Highspeed-Synchronisation (HSS – Photography)

strahlende Sonne, 1/8000 s / f 2,8 = cooool

strahlende Sonne, 1/8000 s / f 2,8 = cooool

Als Kunstfotograf und auch als Sportfotograf liebe ich HSS – Blitzlicht. Diese Technik zu beherrschen ist bei schnellen Bewegungen ein Muss

Es muss nicht immer schnell zugehen - wunderschönes Freistellen mit Märchenbeleuchtung - mag ich sehr

Es muss nicht immer schnell zugehen – wunderschönes Freistellen mit Märchenbeleuchtung – mag ich sehr

physikalisch dürften diese Tiere nicht fliegen können - sie tun es trotzdem

physikalisch dürften diese Tiere nicht fliegen können – sie tun es trotzdem

ich finde Hummeln einfach knuddelig

ich finde Hummeln einfach knuddelig

Licht bring Licht in die Helligkeit. Mit Normalblitz würde diese Bild nicht möglich sein

Licht bringt Licht in die Helligkeit. Mit Normalblitz würde diese Bild nicht möglich sein

Gegen die Sonne - alles ist möglich

Gegen die Sonne – alles ist möglich

 

SONY DSC

Farbenpracht richtig belichtet

Die Mücke am Farn - perfekt erwischt

Die Mücke am Farn – perfekt erwischt

Seerosen, schon als Kind haben sie mich verzaubert

Seerosen, schon als Kind haben sie mich verzaubert

Meine Frau genießt - diese Stimmung ist ganz typisch für HSS. Das Licht bekommt so was cienastisches - ganz mein Ding

Meine (wunderschöne) Frau genießt – diese Stimmung ist ganz typisch für HSS. Das Licht bekommt so was cienastisches – ganz mein Ding

Ich liebe HSS-Blitzen – ganz besonders, wenn man viel Power zur Verfügung hat. Mit ein paar Tricks, kriegt man den Elinchrom Quadra Ranger auch dazu. Der neue ELB 400 soll das besser können. Werde ich mir bald zulegen müssen! Das macht echt Laune. Was man braucht ist Geduld, viel Zeit um Erfahrung zu sammeln und keine Berührungsängste. Am Besten man ist ganz nahe am Objekt und knallt es mit Licht zu – hihi.

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Spanisch

Schreibe einen Kommentar

Horst von Bohlen